Suche
Suche Menü

Geld verdienen mit dem Kindle Business

Kindle E-Book schreiben

Geld verdienen mit dem Kindle Business

Viele Menschen möchten gerne etwas zu ihrem Lohn, ihrem BAföG, ihrer Rente usw. etwas dazu verdienen. Andere möchten sich vielleicht ein Business aufbauen, von dem sie leben können, mit dem sie überall in der Welt arbeiten können. Das Internet bietet hierzu zahlreiche Möglichkeiten. Ich habe selbst schon vieles ausprobiert und getestet, habe viele Kurse gekauft und auch vieles umgesetzt. Für mich persönlich war jedoch das Kindle-Business dann DIE Lösung, die für mich passend war. Man benötigt keine Webseite, muss kein EMail-Marketing machen, braucht keine Videos drehen, benötigt wenig bis gar kein Startkapital und braucht nicht einmal die Bücher selber schreiben, wenn man das nicht möchte. Es gibt Ghostwriter, die diesen Job übernehmen. Wer sich am Anfang keinen Ghostwriter leisten kann, schreibt einfach selber. Das können auch Rezeptbücher sein, das ist relativ einfach.

Welche Voraussetzungen werden für das Kindle-Business benötigt?

Generell kann JEDER ein Kindle-Business starten, ob Schüler, Rentner, Hausfrau, alleinerziehende Mama, Student, arbeitslos oder berufstätige Person. Was du benötigst, ist ein PC oder ein Laptop, und im Umgang damit und dem Internet solltest du einigermaßen vertraut sein. Wenn du Experte bist auf einem Gebiet und darüber schreiben möchtest, musst du nicht einmal selber schreiben. Es gibt inzwischen Programme mit Spracherkennung, die dein gesprochenes Wort in Buchstaben umsetzen. Wer in Rechtschreibung nicht so sicher ist, kein Problem. Zum einen hat Word ein Rechtschreibfehler-Erkennung, zum andern kannst du das Buch dann von jemandem korrigieren lassen.

Ich habe doch keine Ahnung von dem Ganzen

Ja, ich verstehe dich gut. Mir ging es am Anfang ja genauso. Selbst wenn du nun einen Text vorliegen hast für ein Buch, von einem Ghostwriter oder einen selbst verfassten, musst du das Ganze ja noch entsprechend formatieren, dich bei Amazon anmelden, das Buch hochladen, einen Preis festlegen und vieles mehr. Und es geht nicht nur darum, das Buch einfach hochzuladen, du willst ja auch Geld verdienen damit. Du möchtest ja, dass möglichst viele Menschen dein Buch kaufen. Wie soll das gehen, bei tausenden von Angeboten, die es an Kindle-Büchern bereits gibt. Und vielleicht stellst du dir auch noch die Frage, ob es überhaupt noch möglich ist, mit dem Kindle-Business Geld zu verdienen. Die Antwort lautet ganz klar: Ja!!! Du musst nur wissen WIE. Ich habe mir zu Beginn meines Business einen Videokurs gekauft, um mehr darüber zu lernen. Diesen Kurs gibt es inzwischen nicht mehr, es wird nur noch teures Einzelcoaching angeboten, für das man schon mal ca. 3.000 € hinblättern muss. Da ich nach den ersten Büchern noch nicht die Einnahmen hatte, die ich mir vorgestellt hatte, habe ich mich auf die Suche gemacht und inzwischen habe ich einen Kurs gefunden, der wirklich alles beinhaltet, was man wissen muss. Hätte ich den zu Beginn gehabt, wäre ich jetzt mit Sicherheit schon viel weiter.

Der Ebook Smart Start-Videokurs

Es handelt sich um einen sehr umfangreichen und informativen Videokurs von der Phil Schartner Academy, wie man ein Kindle-Business richtig aufzieht. In dem Kurs lernst du nicht nur, wie man ein Buch formatiert, wie man ein Cover erstellt, wie und wo man sich bei Amazon als Autor anmelden kann, sondern auch wie man es schafft, mit dem Buch Geld zu verdienen. Im Folgenden liste ich euch zur Information die einzelnen Module auf. Neben den reinen Schulungsvideos bietet Phil ein Netzwerk von guten Ghostwritern und Cover-Designern an, auf die man zugreifen kann. Ghostwriter gibt es zwar viele, aber viele liefern wirklich Bücher ab, die man mehr oder weniger in die Mülltonne stopfen kann. Ich werde noch in weiteren Blogartikeln auf den Kurs eingehen, hier aber zunächst einmal eine Übersicht über die einzelnen Module:

1. Modul 0 – Herzlich Willkommen! Kurze Einführung

2. Modul 1 – Warm up und persönlicher Rundgang

3. Modul 2 – Wo du was findest und die ersten Analysen

4. Modul 3 – Ghostwriter, Virtuelle Assistenten, Cover & Co

5. Modul 4 – Die Formatierungen in einfachen Schritten

6. Modul 5 – Bücher hochladen in unterschiedlichen Formaten

7. Modul 6 – Marketing, Rezis, Partnerschaften

8. Modul 7 – Einen Bestseller landen

9. Modul 8 – Autorenseiten selber bauen mit Builderall

10. Modul 9 – Die Philipp Schartner Academy

11. Modul 10 – AMS und die Magie von Marketing

12. Modul 11 – Marketing Hacks der Profis

13. Das Bonus-Modul (Netzwerk, physische Produkte u.a.)

Interesse geweckt? Schau dir einfach das kostenlose Webinar von Philipp Schartner an, danach kannst du für dich entscheiden, ob dieses Business etwas für dich ist. Hier geht es zur Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: