Suche
Suche Menü

Gnom oder Elfe?

Gnom oder Elfe

Versager oder Gewinner?

Sicher fragst du dich, was haben ein Gnom und eine Elfe auf diesem Blog zu suchen? Diese beiden Figuren stehen für symbolisch für die Wahrnehmung deiner Leistungen, der Dinge, die tu tust. Kritisierst du dich ständig, oder kannst du dich auch loben?

Schon im Kindergarten geht es los: Der Max kann viel schöner malen, die Marie viel schöner singen. In der Schule geht es weiter, der Anton hat immer eine 2 in Mathe, die Lisa schreibt fast immer eine 1 im Diktat. Du hingegen hast kein Talent zum Malen, du kannst nicht besonders gut singen, in Mathe stehst du auf einer 4 und in jedem Diktat wimmelt es von Fehlern.

Mit der Zeit manifestiert sich in deinem Gehirn, ich kann nichts, in bin ein Versager, ein Looser. Dass du eine Gabe hast, anderen Kindern zuzuhören, dass jeder zu dir kommt, wenn er ein Problem hat, dass dich alle einstimmig zum Klassensprecher gewählt haben, dass du sehr gut vermitteln kannst zwischen deinen Mitschülern und deinen Lehrern, dass du technisch begabt bist und alles reparieren kannst, das siehst du nicht. Du siehst nur das, was du NICHT kannst.

Der Gnom und die Elfe

Bist du dir darüber schon einmal bewusst geworden? Stell dir bildlich vor, auf deiner linken Schulter sitzt ein kleiner hässlicher Gnom. Er redet dir den ganzen Tag lang ein, dass du dies und das nicht kannst, schon wieder eine Mathearbeit verbockt hast, dass dein bester Freund Klassenbester ist und du ein Nichts bist. Wenn du diesem Gnom genug Gehör schenkst, wirst du ihm glauben und dir immer mehr einreden, dass er recht hat.

Glücklicherweise hast du aber zwei Schultern. Auf deiner rechten Schulter sitzt eine liebliche hübsche kleine Elfe, die dich anerkennt und dich für jeden kleinen Schritt lobt, auch für Dinge, die nicht benotet werden, wie z.B. deine Hilfsbereitschaft, dafür dass du deiner Mutter den Müll runtergetragen hast.

Es liegt allein an dir zu entscheiden, wem du mehr zuhörst, wem du mehr Raum gibst in deinem Leben.

Was haben Gnom und Elfe mit deinem Business zu tun?

Auf das Thema Network-Marketing, Direktvertrieb, Empfehlungs-Marketing bezogen ist es oft so, dass du auf andere schaust, die vielleicht schneller erfolgreich sind als du, obwohl sie nach dir angefangen haben. Sie gewinnen Kunden und Interessenten am laufenden Band, während du dich abmühst und kaum erfolgreich bist. Dann kritisiert deine Sponsorin dich vielleicht noch für dein Vorgehen und die Folge ist, dass dein Gnom auf der linken Schulter an Übermacht gewinnt und dich immer mehr runterzieht.

Lass das nicht zu! Du hattest ja einen Grund, dich bei deiner Firma als Vertriebspartner anzumelden. Du sprichst mit Freunden, Kollegen, Nachbarn, persönlich oder am Telefon. Auch wenn sie Nein sagen, du bist die ersten Schritte gegangen. Vielleicht waren deine Gespräche noch holperig, aber es spielt keine Rolle. Konntest du sofort Fahrrad fahren als Kind, oder musstest du es damals auch erst mühsam erlernen? Obwohl du mehrfach hingefallen bist und dir die Knie aufgeschürft hast, hast du nie aufgegeben und hast es immer weiter probiert, bis du ganz stolz zum ersten Mal 20 m fahren konntest, ohne hinzufallen

Genau so verhält es sich jetzt in deinem Business. Wenn du nach dem ersten „Hinfallen“ nur auf deinen Gnom hörst, der dir einredet, du kannst das sowieso nicht, du wirst auf jeden Fall scheitern, dann wirst du dich entmutigen  lassen und im schlimmsten Fall gleich wieder aufgaben.

Hörst du hingegen auf die kleine Elfe, die dir auf die Schulter klopft, dich anstrahlt und sagt: „Mensch toll dass du heute drei Anrufe getätigt hast, obwohl du soviel Angst davor hattest. Auch wenn keiner sofort zugesagt oder Interesse gezeigt hat, das spielt keine Rolle, du hast es getan, und dafür zolle ich dir ein großes Lob. Mach weiter so, immer weiter!“ Wie wirst du dich fühlen? Du wirst strahlen, den Telefonhörer in die Hand nehmen und gleich die nächsten drei Anrufe tätigen.

Die Entscheidung, ob du mehr auf den boshaften, hässlichen Gnom oder mehr auf die liebliche hübsche Elfe hörst, liegt ganz bei Dir. Deine Einstellung dazu wird letztendlich über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

 

 

 

Du suchst Unterstützung beim Teamaufbau, bei der Kundenansprache und willst lernen wie das geht? Für einen Monatsbeitrag von nur 37 € kannst du hier an täglichen Online-Live-Schulungen teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: